Elbtal 2022 – Sonne pur

Während es den Vortag beim Einzelrennen noch sehr bedeckt war und die Siegerehrung im Nieselregen stattfand, meinte es der Wettergott am Sonntag zum Elbtal-MTBO mit Start und Ziel in Langebrück sehr gut mit uns. Strahlender Sonnenschein und frische Herbsttemperaturen am Start ließen die Mountainbikeherzen höher schlagen. Je nach Routenplanung streifte das Team das Seifersdorfer Tal und hatte mit einer beweglich angelegten Koppel und deren Besitzer zu kämpfen oder entschied sich gleich für die Strecke über die Hochfläche nördlich des Flughafens,

weiter

DM-Mittel und 4-LC-Finale

finden als Elbtal-Wochenende am 08. und 09. Oktober in der näheren und selbst erlebbaren Umgebung von Langebrück statt. Neben den beiden MTBO-Rennen, Samstag Einzel und Sonntag Zweiermannschaft über 4 Stunden Fahrzeit, werden am Sonntag in einem Rahmenprogramm und unter maßgeblicher Regie des SV GH Sonnenland weitere Kennlernangebote für Klein und Groß organisiert. Neben einem Mini-Orientierungslauf können radtechnische Fähigkeiten und Geschicklichkeit im Bereich des Schulgeländes getestet werden. Bei dem Mannschaftrennen am Sonntag sind besonders Kinder mit ihren Eltern willkommen. Sie können

weiter

Stunden der Wahrheit

Das Sommer- Trainingslager ist Geschichte, die Ferien nähern sich ihrem Ende und das zweite Halbljahr der Wettkampfserien beginnt. Nun gilt es zu zeigen, wie jeder Einzelne über den Sommer gekommen ist, kann sich mit Meriten belohnen und in den Listen der MTBO- Meisterschaften „verewigen“ lassen. Los geht es am 03.09.2022/ 11:00 mit dem 4.Lauf zur Sächs. Nachwuchsrangliste in der Jungen Heide. Weiter folgen eine Wettkampfserie mit 3 Rennen in der Nähe von Kiel (09.-11.09.2022, davon 2 BRL), am 17.09.2022 der

weiter

Umgeschlagenes Wetter ..

.. kann den Spaß nicht trüben Das Sommertrainingslager der MTBOler in Hormersdorf begann am Dienstag dem 16.08.2022 zunächst mit der Ankunft in der Herberge und einem Mittagessen. Die erste Einheit diente dann dazu, sich mit dem Wald vertraut zu machen. Alle Gruppen, ob große oder kleinere Fahrer, stolperten über neue Wege und Wege, die im Laufe der Jahre immer mehr verwilderten. So strandeten die meisten mitten im Wald, teilweise vor Wildkameras, und mussten sich einen Weg zurück in befahrbares Territorium

weiter

Hitze und Waldbrandgefahr

bedeuten auch für uns Einschränkungen. Die geplanten Veranstaltungen des Elbtal-Wochenendes (08./09.10.2022) sind derzeit davon nicht betroffen. Die Durchführung des Nachwuchstrainingslagers und des 4.Lauf zum MTBO-Sachsen-Cup (03.09.2022) sehe ich optimistisch. Die Stadt Dresden erlässt als Untere Forstbehörde eine Allgemeinverfügung zur Sperrung des Waldes. Diese trat am Donnerstag, 28. Juli 2022, in Kraft. Sie ist bis zum 30. September 2022 befristet. Die Einschränkungen dienen dazu das Zünden von brandfähigem Material zu verhindern, Waldbesucher und Anwohner zu schützen sowie die Forstwege für Rettungs-

weiter

EYOC – Salgótarján (HU)

Es gibt nicht nur Radfahrer, die bei der JEM, erfolgreich sein können und wollen. Im ungarischen Salgótarján laufen die jungen Athleten bei übermäßiger Hitze (bis 35°C) um beste Ergebnisse. GRATULATION! unserem Abteilungsmitglied Loic, welcher im OL für Robotron startet, und gestern für Deutschland im M16-Sprint mit 12 Sekunden haarscharf am Podest vorbeirannte. Dem Bericht nach war er anfänglich etwas traurig, obwohl er am Vortag, nach sehr gutem Start auf der Langdistanz, mit dem bittersten Ergebnis leben musste .. und nun

weiter

Sportjugendehrung 2022

Gratulation der MTBO- Staffelmannschaft (Gregor, Thomas und Per) zur Auszeichnung durch die Sportjugend Dresden (1.Platz punktgleich mit U16 Kanu-Polo) für das Ergebnis bei der JEM 2021 in Portugal 1. Platz: MTBO-Jugend mit Gregor Lusky, Thomas Lucassen, Per Hähnel – ESV Dresden e.V. | Mountainbike-Orienteering » Bei einer erstmaligen Teilnahme der Jugendlichen an einer internationalen Meisterschaft konnten die Sportler einen beachtenswerten 6. Platz bei der MTBO-Jugend-Europameisterschaft 2021 erzielen. 1. Platz: U16 Kanu-Polo – Wassersportverein Wiking-Schweifsterne e.V. Dresden | Kanu-Polo » Sensationell errang

weiter

Ergebnisupdate 3.MSC

Der Wettkampf ist Geschichte. Rennen mit anspruchsvollen Bahnen, wie „Altmeister“ Pips bemerkte: „.. nach den langen Passagen verlangte die Feinorientierung zu den letzten Posten einiges ab, und die Konzentration war nicht mehr so hoch – kleinere Fehler stellten sich ein.“ Bei den Kinder und Jugendlichen gewannen die üblichen Verdächtigen (Konrad, Ron, Marcus) und Gregor als Siger der U17, war oft nah dran an Anton. Vielen Dank an Steffen und Christoph für die guten Bahnen und das präzise Hängen der Posten

weiter

JEM Tag 4 – Relay

Etappe 4 – Staffel M17 – 10,9..11,6km/ 210..230hm/ 16 Posten/ Zielzeit Einzel: 30..35min Team: 90..105min 10:10  Massenstart  – Deutschland 1 – vorl. disq Bahn 1   Gregor Lusky – Zwischenzeit/ Wechselzeit: 33:11 (Platz 4 disq, FRA – FIN – EST) Bahn 2   Thomas Lucassen – Zwischenzeit/ Wechselzeit: 33:12/ 66:23 (Platz 4 disq, FRA – FIN – EST) Bahn 3   Per Hähnel – Zwischenzeit/ Zielzeit total: 31:56/ 98:19 (Platz 5/ Platz 4 disq) vorl. Sieger: Frankreich (Lelere/ Lesquer/ Piszczorowicz) 88:27 vor

weiter